24 Sep 2013

Blusen – der zeitlose Klassiker

Posted by Fashion Victim

Manche Kleidungsstücke erleben nur einen kurzen Höhenflug. Andere hingegen sind fast schon zeitlos modern und kommen immer wieder in die Fashion Magazine und Kleiderschränke zurück.

Bluse mit verspielten Details

Während es Trends gibt, die nicht jeder, sei es aufgrund der Figur oder des Alters mitmachen kann, gibt es auch Trends, bei denen für jede Frau etwas dabei ist. Ein solcher Modetrend sind Blusen. Blusen sind unglaubliche Allrounder, denn Sie können sowohl schick zu Bleistiftrock oder Businesshose als auch lässig zu Jeans kombiniert werden.

Weiße Bluse oder wilde Muster

Der Klassiker schlechthin, der noch immer für Büro und Business perfekt geeignet ist, ist die weiße Bluse. Sie ist auch 2013 aus den Kleiderschränken nicht wegzudenken, denn eine weiße Bluse braucht eigentlich jede Frau. Wer es verspielter mag, der kann zu Blusen mit Rüschen oder Schleifchen greifen. Auch ärmellose Blusen mit ausgefallenem Wasserfallkragen oder Schößchen- und Spitzeneinsatz sind beliebt. Neben dem klassischen Weiß und Beige sind besonders glänzende Modelle in Metallic Farben in diesen Herbst In.

Zeitloser Klassiker weiße Bluse

Doch auch wer es bunter mag, findet für sich die richtige Blusen, denn wilde Muster können ebenfalls durchaus getragen werden. Hier ist lediglich auf eine gute Kombination zu achten, sodass das Outfit im gesamten nicht zu aufgeregt erscheint. Dann kann auch eine Musterbluse problemlos im Büro getragen werden.

Wer sich also für den zeitlosen Klassiker interessiert sollte einmal bei den Damenblusen bei Mona stöbern. Als Stoffe sind für elegante Modelle besonders Chiffon und Seide beliebt. Bei Polyester Modellen sollte aufgepasst werden, dass auch beim Schwitzen keine hässlichen Flecken entstehen. Genau dasselbe gilt für Satin, jedoch ist die glänzende Oberfläche besonders schön für elegante Outfits geeignet.

Trendy in Karo und Jeans

Wer seine Bluse weniger klassisch sondern lässiger tragen will, für den eignen sich in diesem Herbst besonders Karoblusen. Die „Holzfällerhemden“ liegen derzeit voll im Trend. In allen Farben können sie lässig über einfarbige T-Shirts gezogen und auch offen getragen werden. Mit einem Gürtel unter der Brust oder an der Taille werden die groben Hemden auf feminin und figurbetont getrimmt. Genauso verhält es sich in diesem Jahr mit Jeanshemden die ihr Comeback feiern. Vom hellen used Look bis zu dunklem Königsblau ist auch hier für jeden Geschmack etwas dabei. Auch sie können sowohl als Bluse, als auch als Überziehjacke getragen werden.

Comments are closed.