30 Aug 2014

Herbstschuhe für Kinder

Posted by Fashion Victim

Kaum ist der Sommer meteorologisch vorbei, beginnt die Suche nach dem passenden Schuh für den Herbst. Vor allem für Kinder sollte man an dieser Stelle keine schnellen Entscheidungen treffen, denn ein Herbstschuh für Kinder muss diverse Anforderungen erfüllen:

  • Er sollte robust sein und sich trotzdem leicht anfühlen.
  • Ein Herbstschuh muss wasserdicht sein und darf natürlich trotzdem einen gewissen Schick haben.
  • Helle oder dunkle Farbe. Eenn abwaschbar dann ist es nicht wichtig. Wenn es aber wildes Leder ist oder eine eher empfindliche Oberfläche ist, dann empfiehlt sich was Dunkles, da der Schuh ja trotzdem noch ansehnlich sein soll.

Herbstschuhe für Kinder und KleinkinderUm all diese Kriterien zu erfüllen leisten sich einige Eltern mehrere Paar Schuhe für ihre Kinder. Und das zu jeder Jahreszeit. Wenn nicht gerade diverse Geschwister nachrücken, die die Schuhe dann in den Folgejahren tragen würden, ist das jedesmal eine recht große Investition ohne gute Aussichten für die Zukunft. Denn auf dem Flohmarkt bekommt man für gebrauchte Schuhe lange nicht das ausgegebene Geld zurück. Es stellen sich also mindestens zwei Möglichkeiten dar damit umzugehen:

Zwei Möglichkeiten

Möglichkeit Nummer 1: Ein Paar Schuhe für den Wald, eine Kombination für Schule oder Kindergarten und dann noch etwas für den Ausflug in die Stadt, etc. Aber wer kann und möchte sich das leisten? Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass diese Schuhe nur für einen Herbst genutzt werden.

Möglichkeit Nummer 2: Ein bis zwei Paar Schuhe, die möglichst alle Anforderungen eines Herbstes abdecken.

Das liebe Geld beim Schuhkauf

Wer seinem Kind nicht für jede Gelegenheit ein eigenes Schuhwerk kaufen möchte, der sollte gerade in den Übergangsjahreszeiten sehr bewusst nach dem richtigen Schuh schauen, z.B. hier.

Für viele Eltern stellt sich diese Frage allein schon wegen des zur Verfügung stehenden Geldes nicht. Manch einem bleibt nichts anderes übrig als eben einen oder maximal zwei Paar Schuhe für das Kind zu kaufen.

Die Entscheidung

schicke Schuhe für den Herbst
Entscheiden müssen Sie alleine, aber eine Empfehlung wollen wir Ihnen doch geben: kaufen Sie lieber zwei Allroundschuhe und nutzen sie das gesparte Geld für einen schönen Ausflug. Ihre Kinder werden es Ihnen danken. Mal davon abgesehen, dass ein Paar Schuhe Ihren Kindern ohnehin nicht lange passt, gehen Schuhe auch unter einer kindlichen Belastung ganz gerne mal kaputt. Der Ärger ist größer wenn es sich um sehr teure Schuhe handelt.

Daher auch schon der zweite Tipp. Kaufen Sie lieber ein paar mehr, dafür aber umso günstiger. Der Winter ist nicht weit und auch dafür brauchen Sie direkt wieder neue Schuhe. Im Winter sind völlig andere Anforderungen zu erfüllen. Anstatt Blätterberge gilt es nun Schneeberge vom Eindringen in die Schuhe abzuhalten. Viel Profil ist im Herbst nicht nötig, ganz anders aber im Winter.



Comments are closed.