21 Aug 2014

Schuhtrends im Herbst

Posted by Fashion Victim

Schuhtrends im Herbst

Auch wenn der Sommer sich dieses Jahr noch nicht ausdauernd von seiner besten Seite gezeigt hat, hat uns doch schon fast der Herbst wieder. Verregnete trübe Tage, das erste Laub das von den Bäumen fällt und Wind sind nur einige Zeichen dafür, dass wir uns bereits vom Sommer verabschieden können.

Herbst und Winter Schuhträume

Der Schuhherbst wird vielfältig

Viele ziehen den Sommer zwar den anderen Jahreszeiten vor, doch es gibt für alle Fashion Victims doch eine gute Nachricht: Die Herbst Winter-Kollektion ist da! In Kaufhäusern und auch Onlineshops werden gerade noch die letzten Sommerteile an den Mann gebracht. Danach geht es bereits los mit kuschligen Sweatshirts und süßes Booties.
Trendige herbstliche Damenschuhe gibt’s hier bei Jepo. Wer sich dort ein wenig umsieht, bemerkt, dass sich der Trend im Vergleich zum letzten Jahr nicht groß geändert hat. Noch immer dominieren Stiefel und Booties die Schuhreihen. Ebenfalls wie im letzten Jahr müssen die Trendschuhe keinen mega hohen Absatz aufweisen. Kleine Absätze oder Keilvarianten stehen dieses Jahr in den Startlöchern und garantieren uns nicht nur trockene Füße, sondern auch einen festen Stand wenn es auf der Straße mal ein bisschen rutschig wird.

Trends für 2014

Stiefelletten Trends 2014

Vom weiteren Design der Schuhe sind den Geschmäckern der Damenwelt bei den herbstlichen Stiefeletten keine Grenzen gesetzt. Damit Sie trendbewusst in die kühlere Jahreszeit starten könne, haben wir Ihnen hier einmal die Stiefeletten Trends für den Herbst aufgelistet:

Chelsea Boots: Chelsea Boots wurden zum ersten Mal im 19. Jahrhundert gefertigt, damals noch als Reitstiefel für Herren. Nach einiger Zeit wurde der schlichte Schuh zu einem Accessoire, dass vor allem Reichen und Schönen tragen konnten und bekam so seinen Namen. Der Chelsea Boot ist auch in diesem Jahr klassisch geschnitten. Er hat einen kleinen Absatz und eine ovale Spitze.

Biker Boots: Seit einigen Jahrzehnten hat sich die Szene gewandelt, sodass Bikerboots mittlerweile kein Zeichen für einen derben oder gar schlechten Geschmack mehr sind, sondern ein modisches Statement. Biker Boots zeichnen sich durch viele Schnallen ab. Zusätzlich haben sie oft Nieten. Neben der klassischen Variante des Biker Boots, die ohne Absatz auskommen, gibt es auch weiblichere Varianten mit breitem Absatz. Sie strecken optisch das Bein und lassen den coolen Bikerboot nicht ganz so derbe wirken, weshalb sie die perfekte Kombination zu Rock oder Kleidchen sind.

Trends & Styling

Neben den klassischen Boots die natürlich auch in diesen Herbst gut getragen werden können, werden auch die Schnürboots in diesem Herbst wieder aufkommen. Diese werden ebenfalls eher mit niedrigem Absatz getragen, die Zeichen stehen diesen Winter glücklicherweise also auf bequem!



Comments are closed.