19 Jan 2015

Stilinspiration von Kate Middleton

Posted by Fashion Victim

Kate Middleton Fashion

Spätestens seit der Verlobung mit Prinz William stieg die Duchess of Cambridge zur Modeikone auf. Junge Frauen auf der ganzen Welt sehen in ihr eine Person, welche sich tatsächlich einen Prinzen anlächeln konnte: Beneidenswert und der unerreichte Traum von so Vielen! Doch mit dem zukünftigen Thronfolger von England kamen die Journalisten und unausweichlich die öffentlichen Auftritte in ihr Leben. Ständig im Rampenlicht zu stehen baute schon frühzeitig einen großen Druck auf die damals noch so junge Studentin auf. Die vorläufige Trennung von Prinz William war ein deutliches Statement für die Presse und das britische Volk. Im Jahre 2004 fand das Paar wieder zusammen. Seit dieser Zeit strahlt Kate ein Selbstbewusstsein aus und inspiriert uns mit faszinierenden Outfits sowie eleganten Details im Modebereich. Die Beliebtheit der Royals und von Kate speziell wird dadurch positiv beeinflusst. Modeexperten sprechen sogar von einem Kate-Effekt: Kleidungsstücke, welche sie zur Verlobungsbekanntmachung, Hochzeit oder sonstigen Gelegenheiten getragen hat, sind meistens in wenigen Stunden ausverkauft und werden mehrfach kopiert. Modefanatiker auf der ganzen Welt betreiben Blogs und diskutieren über ihre Frisuren, Kleider und Schuhe. Die Herzogin hat in den Jahren ein exquisites Stilgespür entwickelt. Sie kombiniert klassische Stücke mit Haute Couture und Streetfashion. Grund genug für uns heute den Stil von Kate an zwei Beispielen vorzustellen.

Alltag: Lässig und stilsicher

In ihrer Freizeit setzt Kate Middleton auf bequeme und funktionelle Kleidung. Sie trägt Jeans in dunklen Farben, dazu Shirt oder Bluse in einem helleren Ton. Bei den Schuhen greift sie auf Boots oder, in der Natur, auf Gummistiefel zurück. Im Sommer trägt sie Kleider in dezenten Farbtönen mit flachen Sandalen oder Ballerinas. Dazu kombiniert Kate Strick- oder Lederjacke, Sonnenbrille, Schal und eine größere Handtasche in dunklem Farbton. Vorbildlich greift die Duchess nicht immer auf bekannte und teure Marken zurück. So wurde Kate schon in einem Topshop

Öffentlich: Dezent auffällig

Kate middleton fashion

Das Leben einer Prinzessin ist anstrengender als man es sich ausmalen kann. Viele Termine in zahlreichen Ländern, öffentliche Auftritte zu unzähligen Gelegenheiten und eine immer mehr verschwindende Privatsphäre. Das alles unter dem wachsamen Auge der Presse und modebegeisterten Fans. Nach einigen Fauxpas stellte die Queen höchstpersönlich Kate ihren Modeberater zur Seite. Seit dieser Zeit sind zu kurze Kleider und intensive Farben aus dem Kleiderschrank verschwunden. Diesen Platz füllen nun wunderbar dezente Kleider und Kostüme, welche die zukünftige Königin in ihrem natürlichen Charme unterstreichen. Auf der Royal-Tour 2014 durch Neuseeland und Australien konnte der neue Kleiderstil bewundert werden. Die Outfits waren allesamt perfekt auf Kate abgestimmt und betonen ihre Eleganz.

Bei öffentlichen Auftritten trägt Kate Middleton schlichte, knielange Kleider oder Kostüme. Die Kleidungsstücke sind oftmals einfarbig oder bestechen durch einfache Muster. Kombiniert mit eleganten Pumps oder Sandalen, dunkler Strumpfhose, Clutches und ein wenig Schmuck, finden wir hier ein stilsicheres und vor allem zeitloses Outfit. Der royale Charme entsteht, wie so oft, durch die Hut-Kreationen und hat in England eine langjährige Tradition. Der klassische Trenchcoat, gerne in Pastellfarben gehalten, ergänzt ihr Outfit an regnerischen und kalten Tagen.
Bei besonderen Anlässen wird Kate Middleton mit langen Roben von Stardesignern wie zum Beispiel Alexander McQueen, Jenny Packham und Temperley London ausgestattet. In diesem Punkt ein wirklich traumhafter Vorteil des königlichen Lebens.

Comments are closed.