Posts Tagged ‘Trenchcoat Herren’

10 Apr 2014

Trenchcoat Herren – Was macht diesen Modeklassiker so besonders?

Trenchcoat Herren

Wer kennt nicht die Filme mit Humphrey Bogart, wo der Schauspieler in einem trendigen Trenchcoat einen Klassiker in der Mode schuf. Doch was schon vor Jahrzehnten besonders modisch und schick war, das wird immer wieder neu erfunden oder als Klassiker wieder modern, damit Männer und Frauen auch bei schlechtem Wetter einen Mantel tragen, der durch zeitlose Eleganz und ganz viel Selbstbewusstsein des Trägers auffällt.

Der Trenchcoat ein Klassiker seit 100 Jahren

Der Trenchcoat Herren ist seit 100 Jahren als Kleidungsstück beliebt, denn bei der Armee war dieser Mantel sehr beliebt, weil er durch ein Material wie einem Gabardinestoff der ganz praktisch Wasser abweisend sein kann. Wer den ersten Trenchcoat geschneidert hat, ist nicht mehr nachzuweisen, sodass Markenhersteller wie Aquascutum London und Burberry sich als Erfinder des Trenchcoat Herren bezeichnen. Dafür ist es völlig eindeutig werden der Erfinder des Stoffs für den Trenchcoat ist, denn Thomas Burberry, ein englischer Tuchmacher, meldete 1879 das Patent für den Gabardinenstoff an.

Was früher nur in Beige getragen wurde, das kann heute in toller Farbvielfalt gekauft werden, denn bekannte Modemacher lieben den Trenchcoat und lassen den klassischen Mantel immer wieder in neuen auch außergewöhnlichen Farbkombinationen auferstehen. Kennt man das Wort Must Have in der Mode, dann wird man ganz klar den Trenchcoat als so ein Must Have im Kleiderschrank bezeichnen. Der Trenchcoat, kurz auch Trench genannt, ist aus Gabardine, fürs Innenfutter wird in der Regel Flanell verwendet. Kauft man einen klassischen Trench von Burberry, dann ist das Innenfutter aus Wolle und im dazugehörigen Karomuster. Hier kann der Trench auch zweireihig gekauft werden, doch bei anderen Anbietern ist er nur einreihig. So besitzt er die wichtigen Schulterklappen, einen Stoffgürtel, Hornknöpfe und einen breiten Sattel am Rücken- und Vorderteil. Mit einem Trenchcoat Herren hat man einen Mantel, den man faktisch zu jeder Gelegenheit tragen kann.

Wie sieht der Trenchcoat heute aus?

Der modische Mann von heute wird als Freund klassischer Mode den Mantel natürlich in Beige kaufen, doch es gibt auch viele andere Farbtöne, die aus dem Trench einen Dauerbrenner in der Mode machen. Noch mutiger als die Männer können die Frauen von heute beim Tragen des Trenchcoats sein, denn ob man kleine Pünktchen, Blockstreifen oder große Kreise liebt, der moderne Frauentrenchcoat kann mit schönen Mustern begeistern. War der Trenchcoat früherer Zeit nur ein langer Mantel, der ganz praktisch vor Wind und Wetter schützen kann, so scheint es heute den Trench in allen Längen zu geben. Von der schicken Jacke bis zum knielangen Mantel, der Schnitt des Trenchcoats ist immer gleich, aber er kann zum Beispiel auch eine stylische Jacke sein.

Was früher hauptsächlich in schweren Kriegszeiten dafür sorgen sollte, dass die Soldaten immer warm und trocken gekleidet waren, das ist seit den frühen 70er Jahren und einigen tollen Revivals ein Kleidungsstück, dass jeder weibliche und männliche Modefan zu allen Gelegenheiten tragen kann.