14 Aug 2013

Taschen und Schuhe – Die Schwachstelle der Frauen

Posted by Fashion Victim

farbenfrohe Taschen

Eine Frau hat nie zu viele Taschen oder Schuhe! Eine grundlegende Regel die wohl jeder Mann schon einmal beim Blick in den Schrank der Liebsten lernen musste, denn wie das Klischee schon sagt, lieben es Frauen sich Handtaschen und Schuhe zu kaufen. Der Grund ist ganz simpel genannt: Handtaschen müssen nicht anprobiert werden – und Schuhe passen immer. Eine Tatsache die Gold wert ist, wenn beim Shoppingtrip einfach nicht das Traumkleid gefunden werden konnte . Jedoch ist es auch keineswegs nutzlos eine große Auswahl an Handtaschen und Schuhen zu besitzen, denn sie peppen jedes Outfit auf und lassen es anders aussehen und wirken. Während Sie in der Jeans mit Ihren Sneakers eher sportlich wirken, sind Sie ganz schnell und einfach mit einem paar High Heels für den Abend gestylt. Auch die Wahl der Tasche lässt sich nach Laune und vor allem Gelegenheit bestimmen.

Richtiges Modell für jeden Anlass

Generell geht der Trend bei Taschen immer weiter zu großen Modellen. Nicht umsonst sagen viele Frauen scherzhaft, sie könnten mit ihrer Tasche spontan das Land verlassen. Für den Büroalltag beispielsweise empfiehlt sich eine größere, klassische Tasche in einer gedeckten Farbe. Sie sollte genug Platz für Wasserflasche, Schreibgerät und Portemonnaie bieten, jedoch auch nicht zu riesig sein. Für den Abend empfehlen sich vor allem Clutches. Sie werden in der Hand bzw. an einer Schlaufe am Handgelenk getragen und wirken elegant. Gab es sie früher nur in mini klein, sodass gerade das Handy und der Schlüssel darin Platz fand, so kommen auch immer mehr große Clutches auf den Markt die in ihrer Form an Briefe erinnern.

Trendfarben 2013

Taschen und Schuhe perfekt kombiniert

Taschen müssen auch längst nicht mehr einfarbig sein. Im Sommer 2013 dominieren derzeit vor allem knallige Farben. Neben kräftigen Türkis- und Rottönen ist vor allem auch Apricot 2013 beliebt. Der Herbst und Winter wird in der Taschenlandschaft hingegen etwas gedeckter: Beige- und Brauntöne dominieren hier. Genauso wie bei Schuhen, die egal ob Pumps oder Booty neben dem klassischen Schwarz in Pepper und Taupe daherkommen. Dafür, dass es trotzdem nicht langweilig wird, sorgen Kontrastfarben- und nähte sorgen genauso wie große, auffällige Schnallen bzw. Ösen an Schuh und Tasche.

Egal für welche Tasche oder welche Schuhart Sie sich entscheiden, besonders schön wirkt es bei Outfits, wenn Sie es schaffen Taschen und Schuhe farblich aufeinander abzustimmen. Viele Modelle und Angebote gibts bei Jepo.de.



Tags: ,

Comments are closed.